zu Bitburger

Malvit

Malvit-launch – Herausforderung:

Die Sensibilität der Verbraucher bezüglich des Konsums von Bier und Biermischgetränken (Alkohol) und der Wachstumsplattform Gesundheit/Fitness und Premiumisierung steigt stetig an. Vor diesem Hintergrund nutzt die Bitburger Brauerei Ihre Braukompetenz für ein alkoholfreies Produkt basierend auf Brauingrediens.

Zielformulierung: „Potentialausschöpfung des wachsenden Segments alkoholfreier Erfrischungsgetränke.“

Entwicklung eines zeitgemäßen, uniquen Designs. Das Packaging muss neu und überraschend wirken, aber dabei Vertrauen vermitteln, es muss Frische, Leichtigkeit und Transparenz ausstrahlen. Das Packaging muss am POS unique erscheinen.

Strategie/Umsetzung:

Strikte Abgrenzung vom Mutterkonzern Bitburger Braugruppe.
Einführung eines alkoholfrei gebrauten Erfrischungsgetränks unter einer neuen Marke.

Exklusivität über Aufbau einer neuen Dachmarke mit konsequentem Storytelling:

Natürliches Erfrischungsgetränk mit einzigartigem Geschmack (fruchtig-frisch mit angenehmer Malznote), höchste Qualität (gebraut aus besten, natürlichen Zutaten, reich an Vitaminen und Mineralstoffen) 100% Natürlichkeit – 0% Chemie!

Roman Klis Design übernahm in diesem Projekt die Rolle des strategischen Markenberaters On-/Offline. Vom ersten Moodboard, dem Namefinding, der Logoentwicklung über die vollständige Produktausstattung bis hin zum CD-Manual kommt alles aus unserer Kreativschmiede in Herrenberg.

Ergebnis:

Mit Schaffung der Marke Malvit wird „die gebraute Erfrischung“ natürlich leicht interpretiert und nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut.

Mit Malvit wurde eine Marke geschaffen, in der sich innovative Braukunst, handwerkliches Können und Leidenschaft zu einem ehrlichen Erfrischungsgetränk für jeden Tag vereint – gebraut auf höchstem technischen und technologischen Niveau.

Bitburger Fassbrause

Nach oben