zu Nestlé Deutschland

Nestlé Deutschland

Relaunch Die Weisse – Herausforderung:

Kaum mehr jemandem ist bewusst, dass Nestlé als erster weiße Schokolade produzierte. Dies macht die Nestlé Weisse Schokolade zur ersten und traditionsreichsten weißen Schokolade der Welt. Da der Markt der weißen Schokoladen heutzutage enorm gesättigt ist und es eine reichhaltige Fülle an Angeboten gibt, braucht es ein konzeptionelles und visuelles Alleinstellungsmerkmal für die einzig originale Schokolade, um sich von diesem Umfeld entsprechend abzuheben.

Die Kernpunkte des Briefings bestanden darin, die Wiedererkennbarkeit von „Die Weisse“ bei gleichzeitiger Premiumisierung zu gewährleisten, da „Die Weisse“ eine sehr treue Fangemeinde für sich verzeichnen kann. Es sollte auch die Schweizer Herkunft herausgestellt, eine deutliche Differenzierung der beiden Sorten „Classic“ und „Crisp“ hervorgehoben, sowie eine Erhöhung des Appetite Appeals kreiert werden.

Eine weitere Herausforderung bestand darin, das Format vom bisherigen Querformat zu einem neuen Hochkant-Format zu ändern um den Premium Aspekt widerszuspiegeln.

Strategie/Umsetzung:

Nach einer umfassenden Analyse des weißen Schokoladenmarktes erarbeitete Roman Klis Design mehrere Gestaltungskonzepte, welche unterschiedliche Richtungen verfolgten durch welche eine Premiumisierung der Nestlé „Die Weisse“-Schokolade zum Ausdruck bringen konnten.

Hierbei kam vor allem das strategische Tool „RKD Iconic Brand Building®“ zum Einsatz, um Ansätze zu finden, wie sich „Die Weisse“ nicht nur vom Konkurrenzumfeld abheben, sondern gar den bisherigen Kultstatus unter Liebhabern weiter ausbauen, kann.

So wurde zum Beispiel geprüft welche der verschiedenen Säulen und Konzepte für „Die Weisse“ geschützt werden können. Letztendlich schafft es die daraus resultierende Gestaltung ganze 4 Punkte für sich zu beanspruchen: BRAND (durch die Alleinstellung der Marke „Nestlé Die Weisse“), DESIGN (durch den Aufbau und die Gestaltung der geschwungenen Bänder), APPETITE APPEAL (durch die luftig locker aneinander lehnenden Schokoladenstückchen mit der einzigartigen Nestlé Prägung) und schließlich COLOUR (mit der typisch einzigartig kräftigen Hintergrundfarbe).
Darüber hinaus wurde zusätzlich auch ein Weg gefunden auf die einzigartige Heritage der Original Schweizer Schokolade einzugehen.

Ergebnis:

Unter Berücksichtigung der Spielregeln des Marktes und den Ergebnissen der strategischen Vorarbeit entstand eine Schokoladengestaltung, die auf den ersten Blick neu und revolutionär, auf den zweiten aber warm und vertraut wirkt.

Über typographische und gestalterische Details, wie eine neue raffinierte Schriftart, das perfekte integrieren des Nestlé Logos in den Schriftzug und der darunter gesetzten Unterzeile samt Schweizer Flagge als Gegengewicht, entsteht ein frisches und modernes Bild, welches durch die reduzierte Schweizer Bergwelt mit der nötigen Priese Traditionalität und Heritage abgerundet wird.

Die Schokolade, welche durch die neue Gestaltung wesentlich mehr Platz auf der Packung erhält steht auf großen farbigen Flächen, um auch auf größere Entfernung am POS herauszustechen.

Nach oben