Die Bedeutung nonverbaler Key Visuals im physischen und digitalen Raum

Unterschiedliche visuelle Designelemente machen eine Marke einzigartig und schützbar. Im Zeitalter der Digitalisierung gewinnt ein Designelement allerdings besonders an Bedeutung – das nonverbale Key Visual.

Marken, die ein nonverbales Key Visual erfolgreich implementiert haben, haben nicht nur ihre Markenbekanntheit enorm gesteigert, sondern können ihre Produkte auch erfolgreicher in der physischen und in der digitalen Einkaufswelt vermarkten. Was aber macht ein nonverbales Key Visual erfolgreich und welche Botschaften muss es vermitteln? Roman Klis gibt Antworten auf diese Fragen.