Roman Klis

Roman Klis

CEO und Gründer

Roman ist ein wahrer Self-Made-Man mit einem unverwechselbaren Juhu-Spirit. Sein Optimismus gepaart mit seinem einzigartigen Gespür für Menschen, Design und die Mechanismen der Konsumgüterindustrie zeichnen ihn in besonderem Maße aus. 

Als Achtjähriger beschließt er in Großmutters Fußstapfen zu treten und Mode-Designer zu werden. So fliegen die Kinderklamotten aus dem Schrank, wo von nun an viele eigene Kreationen hängen. 
Die enge Beziehung zu seinem Ziehvater Murat Günak – dem ehemaligen Chefdesigner des Volkswagenkonzerns – wecken in ihm die Liebe zum Industriedesign und veranlassen ihn am exklusiven Art Centers in Montreux zu studieren. 

Letztlich bringt ein Studentenjob Roman zu seiner heutigen Passion, dem Design von Marken und Produkten: er kreierte Weinetiketten für die Winzer Baden-Württembergs. 
1995 gründet er die Ein-Mann-Agentur Roman Klis Design und bereits zwei Jahre später gelingt ihm der große internationale Durchbruch als er das globale Design einer der wertvollsten Lebensmittelmarken der Welt entwerfen darf – Nescafé. Seither entwickelt er Erfolgsgeschichten für Marken und Kunden weltweit. Durch seine Arbeit rund um den Globus gewinnt er immer wieder neue lokale und globale Insights sowie Trends - alle nur darauf wartend geteilt zu werden.

In seiner Freizeit liebt es Roman die Natur zu erkunden und die Welt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern zu bereisen.